EASY RIDE, KEIN RENNEN!
Jeder von uns halt mal Bock zu Ballern, keine Frage. Bei den Social Charity Ride geht es aber nicht darum als erster ans Ziel zukommen, sonder gemeinsam. Wir fahren als Gruppe los und kommen als Gruppe am Ziel wieder an.

GRUPPEN AUFTEILUNG
Wir fahren mit maximal 25 Personen + Gastfahrer in einer Gruppe. 

FAHREN IN DER GRUPPE
Voraussetzung beim fahren in der Gruppe, sind die gängigen Hand-/ Warnzeichen. Solltest du diese nicht kennen und vergessen haben, kannst du dir dieses Video zur Auffrischung anschauen: Zum Video

ÜBERHOLEN, SPRINTS ETC.
Keine unnötigen Überholmanöver & Sprints
-. Bei Kreuzungen wird als Gruppe gestoppt und überquer. Nicht ohne Grund stark bremsen.

DEIN VÈLO
Du bist für dein Rad verantwortlich, achte darauf, dass es sich in einem einwandfreien Zustand befindet.

SICHERHEIT
Fahr mit Helm. Ohne Helm, keine Teilnahme
. Fahr dein Tempo (bei Bergfahrten wird oben gewartet)

GEFAHR & RISIKO
Wir bieten keine geführten Touren an, sondern fahren eine gemiensame Runde für den Guten Zweck! Die Teilnahme an dem Social Charity Ride erfolgt auf eigener Gefahr und eigenes Risiko! Wir übernehme keine Haftung.

ROUTE
Die akutelle Route findest du auf Komoot.